Interne Audits

Ein externer Auditor ist völlig unabhängig

Als sehr erfahrener Auditor unterstütze ich im Bereich der gängigen Normen bei der:

  • Durchführung Interner Audits
  • Durchführung von Lieferantenaudits
  • Schulung Interner Auditoren

Durchführung Interner Audits

Interne Audits dienen der Überprüfung Ihres Managementsystems und sind damit ein wertvolles Managementwerkzeug zur Optimierung Ihrer Prozesse und zur Identifikation von Verbesserungspotentialen. Die Durchführung von Internen Audits werden von den jeweiligen Normen z.B. ISO 9001, ISO 14001, ISO 45001 auch gefordert. Sinn und Zweck ist die Untersuchung der Prozesse, der System- oder Produktanforderungen und der Rechtssicherheit. Die zentrale Aufgabe dabei ist die Fortlaufende Verbesserung aller Bereiche des Unternehmens.
Die Effizienz und Effektivität bei der Durchführung von Internen Audits hängt im Wesentlichen von der Planung des gesamten Auditwesens im Unternehmen ab. Der Leitfaden ISO 19011 liefert eine sehr gute Basis dafür. Die wesentlichen Inhalte dieser Norm gehen von der Auditplanung über die Auditdurchführung bis hin zur Definition der Kompetenzen eines Auditors.
Sehr viele Unternehmen haben für die Durchführung der Internen Audits ein Pool Interner Auditoren. Der Vorteil ist, dass sie meist über sehr hohe unternehmensspezifische Fachkenntnisse verfügen. Allerdings gibt es eine Reihe von Vorteilen, wenn Externe für die Durchführung von Internen Audits eingesetzt werden:

  • Ein externer Auditor ist völlig unabhängig
  • Internen MitarbeiterInnen fehlt häufig die kritische Distanz
  • Es ist oft schwierig geeignete, qualifizierte MitarbeiterInnen zu finden
  • Einsparung der Aus- und Fortbildungskosten
  • Ein externer Auditor hat üblicherweise sehr hohe Normenkenntnisse und Methodenkompetenz

Durchführung von Lieferantenaudits

Lieferantenaudits dienen der nachhaltigen Sicherung der Produkt- sowie Dienstleistungsqualität ihrer Zulieferer. Bei diesem Audit werden das Qualitätsmanagementsystem des Lieferanten oder Teilbereiche daraus begutachtet. Der Fokus liegt bei der Erfüllung der vereinbarten Kundenanforderungen und bei der Einhaltung sonstiger vertraglicher Vereinbarungen (z.B. Allgemeine Lieferbedingungen). Zur Aufrechterhaltung einer Fortlaufenden Verbesserung sollen die Lieferantenaudits in regelmäßigen Abständen erfolgen.

Lieferantenaudits und Lieferantenbewertung sind aber auch ein beliebtes Mittel die potentiellen Lieferanten vor Auftragserteilung zu beurteilen. Die Ergebnisse zeigen die Stärken und Schwächen der Zulieferer auf. Der Kunde erhält einen Eindruck über die geforderte Leistungsfähigkeit des künftigen Vertragspartners. Diese Werkzeuge sind heute unverzichtbar für ein professionelles Lieferantenmanagement.

Das Lieferantenaudit trägt maßgeblich dazu bei die geforderten Lieferstandards beizubehalten sowie Fortlaufend zu verbessern. Zusammenfassend trägt das Lieferantenaudit bei zur:

  • Förderung und Entwicklung Ihrer Lieferanten
  • Bewertung der Qualitätsfähigkeit
  • Senkung des Lieferantenrisikos und der Qualitätskosten
  • Reduzierung von Reklamationen sowie Qualitätsproblemen
  • Transparenz der Stärken und Schwächen Ihrer Lieferanten

 

Interne Audits

Schulung Interner Auditoren

Entscheiden Sie sich für eine effiziente und kostengünstige Indoor-Schulung für die Ausbildung Interner Auditoren. Meine diesbezüglichen Schulungsinhalte sind genau abgestimmt auf diese Qualifikation und beinhalten folgende Themenbereiche:

Zielsetzung dieser Schulung ist, dass die Teilnehmer selbständig Interne Audits planen und durchführen können, bis hin zur Erstellung des Auditberichts.
&nbsp